SWR Classic Typografie

Prägend für den Markenauftritt SWR Classic ist eine plakative, fast magazinhafte Typografie der serifenlosen Thesis Sans. Sichtbar macht dies der gezielte Einsatz von Versalbuchstaben. Bei allen Classicmarken werden Head- und Sublines ausschließlich in Versalien gesetzt. Durch das Variieren der Größen und dem Wechsel von fetten und feinen Schnitten können Inhalte individuell betont und gegliedert werden. (Ausnahme: SWR Schwetzinger Festspiele und SWR Donaueschinger Musiktage)

 

Typografische Satzvarianten

Die Marke SWR Classic als auch die Classicmarken haben individuelle typografische Ausprägungen. Typisch für die übergeordnete Marke SWR Classic sowie für die Classicmarke SWR Symphonieorchester ist ein zentrierter Satz auf Plakaten und Titelseiten. Bei Broschüreninnseiten, beim Web-Auftritt und bei Anzeigen in extremen Hochformaten kann auch linksbündiger Satz zum Einsatz kommem. Beim SWR Vokalensemble wird die Schrift im Wechsel links- oder rechtsbündig gesetzt. Beim SWR Experimentalstudio wird die Schrift generell linksbündig gesetzt. Die SWR Big Band arbeitet mit einem gesperrten Blocksatz.

 



SWR Symphonieorchester Veranstaltungsplakat und Broschüren-Inenseite (TheSansB, zentriert)

 



SWR Vokalensemble Veranstaltungsplakat und Broschüren-Inenseite (TheSansB, links- und rechtsbündig)

 



SWR Experimentalstudio Veranstaltungsplakat und Broschüren-Inenseite (TheSansB, linksbündig)

 



SWR Big Band Veranstaltungsplakat und DinLang-Flyer (TheSansB, Blocksatz gesperrt)

 

 

Schriftschnittdifferenzierungen

In Broschüren der SWR Classicmarken wird überwiegend mit den Schriftschnitten TheSansB W7 Bold und TheSansB W4 SemiLight gearbeitet. Bei den Versalbuchstaben wird die Punktgröße um 0,5 Punkt verkleinert. Die Laufweite ist bei den Versalien um ein Vielfaches größer als bei der Groß-und Kleinschreibung. (Für Broschüreninnenseiten stehen Download-Dateien (Beispielseiten) mit definierten Typografievorgaben zur Verfügung.)

 

Auf Plakaten der SWR Classicmarken wird generell mit den Schriftschnitten TheSansB W8 ExtraBold und TheSansB W5 Plain gearbeitet. Die besonders großen Headlines haben den Schriftschnitt TheSansB W7 Bold. (Für Veranstaltungsplakate stehen Download-Dateien zur Verfügung.)

 

 

Seitenanzahl

Alles zeigen