Basiselemente

  • Die Farben Hellgrün und Dunkelgrün bilden den farblichen Schwerpunkt bei SWR4. Die Primär- und Sekundärfarben können als Fondfarben und neben Schwarz und Weiß als akzentuierende Textfarben verwendet werden.

  • Die SWR2 Primärfarbe ist ein Mittelblau. Diese kommt solitär ausschließlich bei Ausstattungselementen zum Einsatz. Der SWR2 Verlauf bildet im Zusammenspiel mit dem Basisfragment den Standardhintergrund bei SWR2 Printprodukten.

  • Prägende Elemente des SWR2 Markenauftritts sind die variablen Hintergründe, die die Basis eines jeden Titellayouts bilden. Diese setzen sich zusammen aus dem Hintergrund-Blauverlauf und einem dazuadierten sogenannten Fragment.

  • Innerhalb des SWR2 Markenauftritts wird das Logo generell Weiß negativ eingesetzt. Für Produktionen, die eine Negativ-Anwendung nicht zulassen, steht eine Schwarz positiv-Version zur Verfügung.

  • Das ZIP Archiv enthält das DASDING Logo als Vektorgrafik und in den Varianten Schwarz und Weiß (negativ) sowie farbig in CMYK und RGB.
    Dateiformat: AI, PSD.

  • Die ZIP Datei enthält das SWR3 Logo in den Farbvarianten Schwarz, Weiß und Dunkelblau für Druckmedien (CMYK), Präsentationen (RGB) und digitale Anwendungen (RGB).
    Dateiformat: EPS, PDF, PNG, SVG.

  • Einheitliche Schreibweisen sind für eine durchgängige Kommunikation wichtig. Neben Duden- und DIN-Vorschriften können eigene strategische Überlegungen für Festlegungen entscheidend sein.

  • Das ZIP Archiv enthält die PDF-Datei mit dem Manual über Schreibweisen.
    Dateiformat: PDF

  • Das Manual »SWR Logo Themenvertical« befindet sich derzeit in Überarbeitung und wird in Kürze im SWR Markenportal an dieser Stelle veröffentlicht.

  • Das Manual »SWR Logo Event« befindet sich derzeit in Überarbeitung und wird in Kürze im SWR Markenportal an dieser Stelle veröffentlicht.

  • Zur Strukturierung von Layouts oder der Hervorhebung von Inhalten, kommt je nach Format und Kommunikationsmittel der sogenannte SWR Marker als ergänzendes Gestaltungselement zum Einsatz.

  • Wir kommunizieren wahrnehmbar, klar, wertig – zeigen uns als relevanter Lebensbegleiter für die Menschen im Südwesten und kompetenter Partner innerhalb der ARD und für andere. Kommunikationsmedien basieren auf Elementen mit zwei unterschiedlichen Charakter-Ausprägungen: informativ und expressiv.

Seitenanzahl