Editorial

  • Die wachsende multimediale Aufstellung des SWR formuliert neue Anforderungen an das Design. Diesen gilt es durch Modifikationen im Corporate Auftritt und Ergänzungen in den einzelnen Markendesigns gerecht zu werden – schon heute und noch stärker in der Zukunft.

  • Alle unsere Marken und Angebote müssen unmittelbar als Teil der SWR Markenfamilie wahrgenommen werden, um das Unternehmen insgesamt zu profilieren. Die Aufgabe unseres Designs ist es gleichzeitig alle Einzelmarken so auszustatten, dass sie in ihrem individuellen Auftritt optimal gestützt werden und sie Eindeutigkeit und Unverkennbarkeit entfalten können.